Bunter Silvester-Fisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Zanderfilet
  • 200 g Lachsforellenfilet
  • 200 g Flussbarschfilet
  • 2 EL Saft einer Zitrone (frisch gepresst)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 md Zwiebel
  • 250 g Champignons
  • 2 Zucchini (circa 250g)
  • 2 EL Butter
  • 200 ml Weisswein (trocken)
  • 250 ml Fischfond (selbst gemacht oder evtl. aus dem Glas)
  • 150 g CrŠme fraŒche
  • 0.5 Bund Dille

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Die Fischfilets abbrausen und abtrocknen und in mundgerechte Würfel schneiden. Mit Saft einer Zitrone beträufeln, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und bei geschlossenem Deckel in den Kühlschrank stellen.

Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel hacken. Die Champignons ausführlich reinigen und in feine Scheibchen schneiden. Die Zucchini abspülen, von dem Stiel befreien und ebenfalls in Scheibchen schneiden.

Die Butter in einem flachen grösseren Kochtopf heiß werden, die Zwiebeln und die Champignons darin bei mittlerer Hitze fünf Min. weichdünsten. Anschliessend die Zucchini hinzfügen und noch kurz mitdünsten.

Das Gemüse mit dem trockenen Weisswein (am besten nehmen Sie von dem Wein, den Sie später ebenso zum Essen trinken wollen) löschen, und die Flüssigkeit ein klein bisschen kochen. Jetzt den Fischfond hinzugießen und die CrŠme fraŒche unterziehen. alles zusammen mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und weitere zehn min auf kleiner Flamme sieden.

Die Fischwürfel in die Gemüsesauce legen und bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur fünf Min. gar ziehen. In der Zwischenzeit den Dill abspülen und - bis auf ein paar Zweiglein - klein hacken.

Den gehackten Dill unter das Fisch-Gemüse-Eigemachte vermengen, dieses zum Schluss von Neuem mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und mit den Dillzweiglein garniert zu Tisch bringen. Als Zuspeise passen ausgebutterte Salzkartoffeln ebenso gut wie körnig gekochter Langkornreis.

Süsswasser-Fischfilets Filets von Salzwasserfischen (z. B. Rotbarsch, Kabeljau oder evtl. Petersfisch) verwenden.

Auch Fisch in Stücken will schwimmen, z.B. in einem trockenen Riesling aus Rheinhessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bunter Silvester-Fisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche