Bunter Reissalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Reis
  • Wasser
  • Salz
  • 2 Bund Radieschen
  • 2 Zwiebel
  • 1 Becher Kukuruz
  • 300 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • Salz
  • Zucker
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 6 EL Essig
  • 6 EL Öl
  • 250 g Rindersaftschinken in hauchdünnen Scheibchen

Den Langkornreis in 1/2 Liter kochend heissem Salzwasser bei geringer Temperatur 20 min quellen. Jetzt unter kaltem Wasser abbrausen und gut abrinnen. In der Zwischenzeit die Radieschen abspülen und achteln, die Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Den Kukuruz abrinnen und mit den gefrorenen Erbsen unter den Langkornreis mengen (die Erbsen tauen ganz rasch und herstellen den Blattsalat frisch und abgekühlt). Das Langkornreis-Gemüse- Gemisch mit Salz, wenig Zucker und ausreichend Pfeffer würzen, die Zwiebelwürfel einrühren. Essig und Öl miteinander durchrühren, unter den Blattsalat mengen. Zum Schluss die Radieschen unterziehen. Die Schinkenscheiben rollen und mit dem Blattsalat anrichten. Der Reissalat darf übrigens nicht lange stehen, weil die ungekochten Erbsen sonst verderben.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bunter Reissalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche