Bunter Reissalat in Zwiebel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für den Bunten Reissalat in Zwiebel die Zwiebel schälen und im Ganzen in leicht gesalzenem Wasser etwa eine halbe Stunde bissfest kochen. Mit dem Knödelheber aus dem Wasser nehmen und gut abtropfen und abkühlen lassen.

Reis in kochendem Salzwasser etwa eine Viertelstunde köcheln lassen. Abgießen und gut abtropfen lassen.

Bohnen und Erbsen waschen und in kochendem Salzwasser blanchieren. Abgießen und kalt abschrecken. Klein schneiden.

Champignons putzen und blättrig schneiden. In heißem Öl anbraten.

Zeller waschen und in schmale Ringe schneiden.

Paradeiser waschen und in kleine Würfel schneiden. Dabei die Kerne entfernen.

Das obere Viertel abschneiden und die Zwiebel aushöhlen. Nur soviel heraus nehmen, dass sie noch stabil stehen kann.

Das Zwiebelinnere und das abgeschnittene Teil kleinschneiden.

Salami in kleine Würfel schneiden.

Petersil waschen, trocken schütteln und die Blätter hacken. Einen Teelöffel zur Dekoration beiseite lassen.

Alle geschnittenen Zutaten gut vermischen und mit Zitronensaft, Olivenöl und Pfeffer abschmecken.

Die Zwiebel mit dem Reis füllen und die Champignons darauf verteilen.

Den Bunten Reissalat in Zwiebel mit dem restlichen Petersil bestreut servieren.

 

 

 

 

 

Tipp

Sie können den Bunten Reissalat natürlich auch zubereiten, ohne ihn in Zwiebel zu füllen. Beides sind schmackhafte Bestandteile eines Party-Buffets!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare2

Bunter Reissalat in Zwiebel

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 01.01.2016 um 14:39 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Eintopf48
    Eintopf48 kommentierte am 03.10.2014 um 18:23 Uhr

    und super zum Brunch

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche