Bunter Nudelauflauf mit Lachsstreifen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den bunten Nudelauflauf mit Lachsstreifen die Bandnudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abgießen, mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.

Das Lachsfilet mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Das Filet in mundgerechteStreifen schneiden, mit dem Saft einer Zitrone säuern und pfeffern. Die Lachsstreifen mit den gekochten Nudeln vermengen.

Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen und die Lachsnudeln hineingeben. Sauerrahm mit Salz, Eiern, Petersilie, Pfeffer und gehackten Knoblauchzehen gut verrühren und über die Lachsnudeln leeren. Mit Parmesan bestreuen und den bunten Nudelauflauf mit Lachsstreifen im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 25 Minuten backen. Wird der Auflauf zu dunkel, dann gegen Ende der Garzeit mit Alufolie abdecken.

Tipp

Mischen Sie auch etwas in Scheiben gehobelten, in Olivenöl angebratenen Fenchel unter den Auflauf. Zum Schluss den bunten Nudelauflauf mit Lachsstreifen mit frischem Fenchelgrün bestreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare3

Bunter Nudelauflauf mit Lachsstreifen

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 08.12.2015 um 07:34 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 02.03.2014 um 11:11 Uhr

    irgendwie klingt die Zubereitung nur halbfertig, wie geht es weiter?

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 03.03.2014 um 09:41 Uhr

      Vielen Dank für Ihren Tipp! Wir werden das Rezept nochmals überarbeiten.Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche