Bunter Kartoffelsalat mit Frankfurter Würstchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Frankfurter Würstchen (à 120 g)
  • 500 g Erdäpfeln (überwiegend fest kochend)
  • 3 EL Bio-Majo
  • 2 EL Sauerrahm
  • 1 Teelöffel Senf (scharf)
  • 2.5 EL Obstessig
  • 1.5 Teelöffel Olivenöl (kaltgepresst)
  • 125 ml Rindsuppe
  • 90 g Zwiebel
  • 1 EL Kapern
  • 2 Eier
  • 1 Gewürzgurke (60 g)
  • 1 Apfel (120 g)
  • 1 EL Petersilie
  • Bachkresse
  • Salz
  • Pfeffer

(circa 40 min) Eier machen, abgekühlt ablaufen, von der Schale befreien und in Scheibchen schneiden.

Vom Apfel das Kerngehäuse ausstechen, Apfel in kleine Stückchen schneiden. Gurken der Länge nach halbieren in Scheibchen schneiden. Petersilie klein schneiden. Majo mit Sauerrahm, Senf, ein wenig Essig und Öl gut durchrühren, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Erdäpfeln mit ein klein bisschen Kümmel machen, abschälen, ausdampfen, in Scheibchen schneiden. Zwiebel abschälen, fein würfelig schneiden, in kochende klare Suppe Form, Essig hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und über die Erdäpfeln Form. Petersilie, Apfel und Gurke dazugeben, das Ganze gut mischen, ein klein bisschen auskühlen. Zum Schluss Sauerrahmdressing unterziehen.

Blattsalat zirka eine Stunde durchziehen. Würstchen erhitzen und auf flachem Teller anrichten. Kartoffelsalat daneben anhäufeln, mit Eischeiben belegen, Kapern überstreuen und mit Bachkresse garnieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bunter Kartoffelsalat mit Frankfurter Würstchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche