Bunter Gemüsetopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel
  • 100 g Karotten
  • 100 g Porree
  • 400 g Erdäpfeln
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 Teelöffel Butter (oder Margarine)
  • 250 ml Gemüsesuppe (oder Fleischbrühe)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Muskat (Pulver)
  • 1 Prise Neugewürz (Pulver)
  • 1 Prise Zucker
  • 400 g Rindfleisch (gekocht)
  • 4 Teelöffel Schnittlauch (geschnitten)

1. Die Zwiebeln abschälen und fein in Würfel schneiden.

2. Die Karotten von der Schale befreien und in Scheibchen schneiden.

3. Den Porree reinigen, in zarte Streifen schneiden, unter fliessendem Wasser

abwaschen und gut abrinnen.

4. Die Erdäpfeln von der Schale befreien, würfeln, abspülen und ebenfalls

abrinnen.

5. Das Gemüse mit Lorbeergewürz, dem Thymian und dem Rasmarinzweig in einen mikrowellengeeigneten Kochtopf Form.

6. Die Leichtbutter beziehungsweise Butter in Flöckchen daraufsetzen und die Gemüse

oder Rindsuppe aufgießen.

7. Mit Muskatnuss, Pfeffer, Salz, Neugewürz und Zucker würzen und bei 600 Watt

Leistung 12-15 Min. gardünsten.

8. Das Rindfleiisch in Würfel oder Scheibchen schneiden und unter das Gemüse heben.

9. Den Gemüseeintopf bei 600 Watt Leistung 6-8 Min. erhitzen.

10. Die Kräuterzweige und das Lorbeergewürz herausnehmen, den Eintopf noch mal herzhaft nachwürzen, anrichten und mit Schnittlauch bestreut

zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bunter Gemüsetopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche