Bunter Frühlingssalat mit Brie in Walnusspanade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 280 g Brie
  • 1.5 Chicorée (240 g)
  • 60 g Vogerlsalat
  • 1 Radicchio (300 g)
  • 40 g Rucola
  • 180 g Strauchtomaten
  • 1 Teelöffel Honig
  • 0.25 Teelöffel Chili (Flocken)
  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • 1.5 EL Sesamsaat (geröstet)
  • 70 g Walnüsse (gerieben)
  • 70 g Semmelbrösel
  • 2 Eier
  • 1 EL Petersilie
  • 1 EL Schnittlauch
  • 4 Teelöffel Olivenöl (kaltgepresst)
  • 1 Orange (unbehandelt)
  • 3 EL Mehl
  • 3 EL Balsamicoessig
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung (circa 35 min):

Vom Radicchio und Chicorée den Stiel ausschneiden, aufblättern - Radicchio ein klein bisschen klein pflücken. Vogerlsalat und Rucola gut abspülen, abrinnen.

Paradeiser putzen, Gehäuse ausstechen und in Spalten schneiden. Blattsalate und Paradeiser dekorativ auf Teller anrichten.

Orange halbieren und Saft ausdrücken. Honig mit Orangensaft, Balsamessig, abgekühlt gepresstem Sesamsaat, Chiliflocken, Olivenöl durchrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, über das Salatbukett tröpfeln.

Petersilie und Schnittlauch klein schneiden, mit verschlagenem Ei durchrühren.

Brie in Ecken zerteilen, mehlieren, durch das Küchenkräuter-Ei ziehen und in Walnuss-Semmelbrösel auf die andere Seite drehen. Jetzt in heissem Olivenöl rundherum goldgelb ausbraten, halbieren und auf dem Salatbukett anrichten.

557 Kcal - 38 g Fett - 29 g Eiklar - 25 g Kohlenhydrate - 2 Be

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bunter Frühlingssalat mit Brie in Walnusspanade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche