Bunter Fischeintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Karkassen (Gräten) von fettarmen Fischen
  • 500 ml Wasser
  • 500 ml Weisswein
  • 1 Fenchelknolle
  • 1 Karotte
  • 1 Stangensellerie
  • 1 Petersilienwurzel
  • 0.5 Porree
  • 2 Paradeiser
  • 1 Zwiebel (grob gewürfelt)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 100 g Erdäpfeln (gewürfelt)
  • 1 Prise Safranfäden
  • 300 g Fischfilet (z.B. Rotbarbe, Seeteufel, Dorade)
  • 0.5 Bund Petersilie (fein geschnitten)
  • 10 Blatt Salbei
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Die Karkassen grob zerkleinern, in ausreichend Wasser wässern und gut durchspülen. Als nächstes mit Wasser und Wein in einen großen Kochtopf Form und zum Kochen bringen. Den entstehenden Schaum mit einem EL abheben.

Das Gemüse reinigen, in 1 cm große Würfel schneiden und die Gemüseabschnitte zum Fond Form. 25 Min. leicht wallen, dann durch ein feines Sieb passieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Zwiebel in einem Kochtopf mit Olivenöl und Knoblauch goldbraun anschwitzen, Erdäpfeln sowie die Fischbrühe dazugeben, 5 Min. leicht wallen. Dann Stangensellerie, Fenchel, Karotte und Petersilienwurzel dazugeben. Nach 10 Min. Safran einrühren und die in 3 cm große Würfel geschnittenen Fischfilets dazugeben.

Anschliessend den Petersilie, Porree, Salbei und zuletzt die Paradeiser hinzufügen. Alles zusammen wiederholt gut zum Kochen bringen, nachwürzen und zu Tisch bringen.

Dazu frisches Baguette anbieten.

(Wichtig ist, dass die Fischstücke nicht länger als 3-4 min machen.)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bunter Fischeintopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche