Bunter Festgugelhupf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 300 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 5 Eidotter (Gew.-Klasse 3)
  • 200 g Mehl (Type 550)
  • 0.5 Pk. Backpulver
  • 100 g Blütenzarte Kölnflocken
  • 150 g Walnüsse
  • 100 g Kirschen (kandiert)
  • 100 g Rosinen
  • 200 g Marillen (getrocknet)
  • 100 g Kölns Echte Kernige
  • 5 Eiklar (Gew.-Klasse 3)
  • 100 g Zucker
  • 50 g Staubzucker

Form:

  • Butter
  • Köln Instant Flocken

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Butter, Zucker und Eidotter cremig rühren. Mehl, Backpulver und Blütenzarte Kölnflocken vermengen und unter die Menge rühren.

Rosinen, Walnüsse, Kirschen und Marillen kleinschneiden. Zusammen mit Kölns Echten Kernigen unter die Kuchenmasse heben.

Eiklar steif aufschlagen und unterrühren. Gugelhupfform mit ein wenig Butter fetten und mit Köln Instant Flocken ausstreuen. Den Teig hineinfüllen und 60 bis 70 min im aufgeheizten Backrohr backen (E-Küchenherd: 180 °C Umluft: 160 °C Gas: Stufe 2). Gugelhupf auskühlen und aus der geben stürzen. Grosszügig mit Staubzucker bestäuben.

Pro Stück = 388 Kalorien = 1682 Joule

Der Gugelhupf kann ebenso mit Kochschokolade überzogen werden. Eine Dekoration mit Trockenfrüchten und Nüssen sieht außergewöhnlich appetitlich aus.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bunter Festgugelhupf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche