Bunter Faschierter Braten - Rainer Strobel/Iris Precht-Hallé

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 2 Zwiebeln abgeschält klein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen abgeschält klein gehackt
  • 80 g Kochschinken klein gewürfelt
  • 2 Semmeln (vom Vortag)
  • 1 Paprika
  • 1 Grüne Paprika beide geputzt, entkernt
  • Und gewürfelt
  • 150 g Fetakäse gleichmässig gewürfelt
  • 2 Esslöf. Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 1000 g Faschiertes
  • 2 Eier
  • 2 Esslöf. Senf
  • 2 Esslöf. Tomatenketchup
  • 1 Teeloef. Thymianblättchen
  • 1 Teeloef. Getrockn. Majoran
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Semmeln in Scheibchen und dann in Würfeln schneiden, mit wenig heissem Wasser begießen und einweichen.

Backrohr auf 200 °C (Umluft: 180 °C /Gasherd: Stufe 3) vorwärmen.

Im heissen Öl Zwiebeln und grüne Paprika ein paar Min. anschwitzen, dann Knoblauch und rote Paprika hinzfügen, ein paar Min. mitanschwitzen, folgend von dem Feuer nehmen und auskühlen.

Die Semmeln auspressen und gemeinsam mit dem Faschierten in eine geeignete Schüssel Form. Eier darunter mischen, sowie die erkaltete Zwiebel-Paprika-Menge, Senf und Tomatenketchup. Alles mit den Händen gut mischen. Mit Thymian, Salz, Pfeffer, Majoran und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Zum Schluss die Käsewürfelchen unterziehen.

Die Hackfleischmasse auf einem gefetteten Blech zu einem ovalen Laib formen beziehungsweise in eine ausgefettete Kastenform befüllen. Die Oberfläche mit Öl bepinseln und ca. Vierzig min in das vorgeheizte Backrohr backen.

Dazu passt gut Schmorgurke und Salzkartoffeln.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Bunter Faschierter Braten - Rainer Strobel/Iris Precht-Hallé

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche