Bunter Couscous mit Karfiol

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Karfiol
  • 1 Paprika
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 400 g Karotten (Bund)
  • 80 g Cashewkerne
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1500 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • 250 ml Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Currypulver (mild)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Kurkuma (gemahlen)
  • 400 g Couscous (vorbehandelt)
  • Salz
  • Cayennepfeffer

1. Den Karfiol reinigen und in sehr kleine Rosen teilen, den Paprika vierteln, entkernen und würfeln. Die Frühlingszwiebeln sowie die Karotten reinigen und in feine Scheibchen schneiden. Die Cashewkerne in einer Bratpfanne bähen, die Petersilie grob hacken.

2. Die klare Suppe aufwallen lassen, den Karfiol darin 6 Min. machen. Nach 3 Min.

das übrige Gemüse hinzfügen und wiederholt 3 min machen. Das Gemüse mit einer Schaumkelle herausnehmen, abrinnen und zur Seite stellen.

3. Das Olivenöl erhitzen, den Knoblauch durch eine Presse drücken und mit den Gewürzen kurz im Öl anschwitzen. Mit 400 ml von der Gemüsesuppe auffüllen und den Couscous hinzfügen. Kräftig mit Salz und Cayennepfeffer würzen und 7 Min. bei geschlossenem Deckel ziehen. Der Couscous soll schön locker werden.

4. Das Gemüse mit dem Couscous sowie der Petersilie vermengen und wiederholt würzen. Mit den Cashewkernen überstreuen und zu Tisch bringen.

Dazu passt Knoblauch-Küchenkräuter-Joghurt.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bunter Couscous mit Karfiol

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche