Bunte Scampispiesse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 80 g Kokosraspel
  • 4 EL Sesamöl
  • 5 EL Sojasauce
  • 2 sm Paprikas
  • 2 sm Zwiebel
  • 16 sm Champignons
  • 500 g Scampis (ohne Schale)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Eiklar
  • Pfeffer
  • Salz frisch aus der Mühle
  • 5 EL Keimöl
  • 5 EL Tomatenketchup
  • 3 EL Zucker
  • 1 Prise Chili-Gewürz
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 2 EL Butter (weich)

E I N R E Z E P T V O N:

  • Christian Henze http://www.mdr.de hier-ab vier

Paprikas abspülen, halbieren und die Samen sowie die Samenwände entfernen. Die Paprikahälften ca. 2 cm große Stückchen schneiden. Die Zwiebeln von der Schale befreien und vierteln (bzw. Achteln). Die Champignons mit einem trockenen Geschirrhangl abraspeln. Die Scampis mit einem kleinen scharfen Küchenmesser am Rücken leicht einkerben und den Darmstrang entfernen, abspülen und abtrocknen. 200 g Scampis mit dem Handmixer fein zermusen. Den Knoblauch von der Schale befreien und ausdrücken und dazugeben. Mit Kokosraspeln, Sesamöl und Eiklar zu einer formbaren Menge zubereiten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Menge kleine Bällchen (etwa 2 cm ø) formen. Die restlichen Scampis mit Salz würzen und mit den Bällchen und dem Gemüse abwechselnd auf Holzspiesse stecken. Keimöl in einen Wok beziehungsweise einer Bratpfanne erhitzen und die Spiesse darin schonend ca. 5 min rösten. Tomatenketchup mit 2 El Zucker, Chili-Gewürz und 3 El Wasser durchrühren und einmal aufwallen lassen. Die Sojasauce mit Aceto Balsamessig, restlichen Zucker sowie der Butter mischen und ebenfalls einmal aufwallen lassen. Die beiden Dips in kleine Dessertschälchen befüllen und zu den bunten Scampispiessen zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bunte Scampispiesse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche