Bunte Paprikas mit einer Füllung von Lachsforelle auf Kapern-Tomatensosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 240 g Lachsforellenfilet
  • 3 Paprikas (rot, gelb, grün)
  • 1 Strauchtomate
  • 0.25 Zwiebel
  • 0.25 Frühlingslauch
  • 6 Oliven
  • 1 EL Kapern
  • 4 Sardellenfilet
  • 0.5 Zitrone (Schale)
  • 1 EL Dille
  • 3 EL Emmentaler (aus dem Allgäu, gerieben)
  • 62.5 ml Gemüsefond
  • 125 ml Tomatensaft
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer

Lachsforellenfilet kleinwürfelig schneiden, Dill grob hacken. Die Schale der Zitrone in Streifchen abziehen. Oliven entkernen, in Scheibchen schneiden. Sardellenfilet in feine Würfel schneiden. Zwiebel abschälen, in feine Würfel schneiden. Frühlingslauch putzen, in feine Scheibchen schneiden. Paradeiser abziehen, entkernen, in feine Würfel schneiden. Paprikas halbieren, entkernen und putzen.

Zwiebeln, Lachsforelle, Oliven, ein wenig Frühlingslauch sowie die Zitronenschale in einer Backschüssel gut mischen, mit Jodsalz und Pfeffer würzen. Anschließend Sardellen unterziehen. Mit der Menge die Paprikas befüllen, diese in eine Bratpfanne setzen, mit Reibkäse überstreuen, mit ein wenig Gemüsefond aufgießen und im Herd bei 160 °C ungefähr 15 bis 18 Min. gardünsten. Frühlingslauch mit ein wenig Rapsöl glasig dünsten, Kapern und Paradeiser beifügen, mit Jodsalz und Pfeffer würzen, mit Tomatensaft aufgiessen, Dill dazu, leicht aufwallen lassen.

Soße auf einem flachen Teller als Spiegel aufgießen, gefüllte Schoten in drei Farben darauf setzen und mit Dillstrauss garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bunte Paprikas mit einer Füllung von Lachsforelle auf Kapern-Tomatensosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche