Bunte Paprikapizza

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 400 g Weizenvollkornmehl
  • 1 Teelöffel Salz (gestrichen)
  • 30 g Germ; oder evtl. 1 Sackerl Trockenhefe
  • 250 ml Wasser (lauwarm)
  • 2 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl; oder
  • Maismehl (für das Blech)

Belag:

  • 750 g Paradeiser; vollreife, frische
  • 3 Paprika; jeweils eine rot, gelb grün (400 g)
  • 150 g Antipasti-Gemüse; in Öl eingelegtes
  • 200 g Schafskäse; milde Sorte nehmen
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer; grüner, in Öl eingelegter
  • 3 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • 1 Bund Basilikum; kleiner Bund reicht

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Danach kommen die Knusper-Knackig-Pizzen für die Vollwertfans unter Euch. Hier darf jeweils nach Jahreszeit und Phantasie variiert werden.

Das Mehl in eine große Backschüssel sieben und Salz darauf streuen. Eine Ausbuchtung drücken und die Germ hineienbröckeln beziehungsweise -streuen. Mit zirka 7 El. Lauwarmen Wasser durchrühren. Etwas Mehl darüber streuen, bei geschlossenem Deckel an einem warmen Platz 15 min gehen, bis sich an der Oberfläche Risse zeigen.

Mehl, Dampfl, das übrige Wasser und Olivenöl zu einem Teig durcharbeiten. Etwa 10 Min. herzhaft weiterkneten, bis der Teig elastisch ist und nicht mehr klebt. Zugedeckt an einem warmen Platz nochmal 20-30 Min. gehen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Herd auf 250 Grad vorwärmen Backblech dünn mit Maismehl bestreichen.

Paradeiser mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), kurz stehen und schälen. Die gepellten Paradeiser halbieren, Kerne entfernen, Tomatenfleisch kleinwürfelig schneiden. Halbierte Paprikas von dem Stiel und den Kernen befreien, unter fliessendem Wasser abwaschen, in zarte Streifen schneiden.

Teig auswalken und auf das Backblech oder evtl. geben legen. Tomatenwürfelchen auf den Teig gleichmäßig verteilen, Paprikastreifen in den Farben abwechselnd darauf legen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Antipasti-Gemüse abrinnen, Schafskäse in kleine Würfelchen schneiden. Alles auf der Pizza gleichmäßig verteilen. Grünen Pfeffer darüberstreuen. Mit dem Olivenöl beträufeln und 20 Min. backen

Pizza aus dem Herd nehmen, die geputzten Basilikumblättchen darauf gleichmäßig verteilen und weitere 5 Min. backen **

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bunte Paprikapizza

  1. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 22.05.2014 um 13:03 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche