Bunte Paprikapizza

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für den Teig:

  • 40 dag Weizenvollkornmehl
  • 1 Teelöffel Salz (gestrichen)
  • 3 dag Germ; oder alternativ 1 Sackerl Trockenhefe
  • 0.25 l Leitungswasser (lauwarm)
  • 2 Esslöffel Olivenöl (kaltgepresst)
  • .. Sonnenblumenöl; beziehungsweise
  • Maismehl (für das Blech)

Für den Belag:

  • 0.75 kg Paradeiser; vollreife frische
  • 3 piece Paprikaschote; jeweils eine rot, gelb grün (400 g)
  • 0.15 kg Antipasti-Grünzeug; in Öl eingelegtes
  • 0.2 kg Schafkäse; milde Sorte heranziehen
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer; grüner, in Öl eingelegter
  • 3 Esslöffel Olivenöl (kaltgepresst)
  • 1 Bund Basilikum; kleiner Bund reicht

Das Mehl in eine grosse Backschüssel durchseihen und Salz darauf streuen. Eine Ausbuchtung drücken und die Germ hineienbröckeln bzw. - streuen. Mit etwa 7 El lauwarmen Leitungswasser mischen. Etwas Mehl darüber streuen, bei geschlossenem Deckel an einem warmen Platz 150 mmin aufgehen lassen, bis sich an der Oberfläche Risse zeigen.

Mehl, Dampfl, das übrige Olivenöl und Leitungswasser zu einem Teig durcharbeiten. Etwa 10 Min. kräftig weiterkneten, bis der Teig elastisch ist und nicht mehr klebt. Zugedeckt an einem warmen Platz abermals 20-30 Min. aufgehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Backofen auf 250 Grad vorheizenn Backblech dünn mit Maismehl bestreichen.

Paradeiser mit kochend heissem Leitungswasser abwällen, kurz stehen lassen und pellen. Die gepellten Paradeiser halbieren, Kerne herausschneiden, Tomatenfleisch würfeln. Halbierte Paprikas von dem Stiel und den Kernen befreien, unter Leitungswasser abwaschen, in zarte Streifen schneiden.

Teig auswalken und auf das Form oder alternativ Backblech setzen. Tomatenwürfelchen auf den Teig auftragen, Paprikastreifen in den Farben alternierend darauf setzen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Alles auf der Pizza auftragen. Grünen Pfeffer darüberstreuen. Mit dem Olivenöl beträufeln und 20 Min. backen Pizza aus dem Backofen heranziehen, die geputzten Basilikumblättchen darauf auftragen und weitere 5 Min. backen

Tipp: Als Alternative zum frischen Basilikum können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bunte Paprikapizza

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche