Bunte Linsen-Reindl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Schweinenacken
  • 2 Zwiebel
  • 2 Paradeiser
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Paradeismark
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika (edelsüss)
  • 1 Becher Gemüsemais, a 425 ml
  • 1 Becher Linsen, a 850 ml
  • 0.5 Bund Schnittlauch

Fleisch von den Knochen lösen, spülen. Mit Küchenrolle abtrocknen und würfelig schneiden. Zwiebeln von der Schale befreien und hacken. Paradeiser reinigen, spülen und achteln.

Öl in einem großen Kochtopf erhitzen. Fleischwürfel darin portionsweise herzhaft anbraten. Mehl und Paradeismark hinzfügen und kurz anschwitzen. Paradeiser dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika herzhaft würzen. Alles bei schwacher Temperatur zirka 1 Stunde dünsten.

Kukuruz abrinnen. Kukuruz und Linsen nach 50 min Garzeit zum Fleisch Form. Aufkochen und das Ganze fertig gardünsten. Schnittlauch in Rollen schneiden und vor dem Servieren bestreuen.

Getränketip: Trockener, roter Landwein

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bunte Linsen-Reindl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche