Bunte Krokantkugeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 ml Wasser
  • 300 g Zucker
  • 0.5 Teelöffel Muskat
  • 0.25 Teelöffel Nelken (gemahlen)
  • 150 g Rosinen
  • 150 g Faschierte, getr. Feigen
  • 150 g Gehakcte, getr. Datteln
  • 175 g Kichererbsenmehl
  • 200 ml Wasser füuer Bundis
  • Ghee (zum Frittieren)
  • 175 g Faschierte Haselnüsse, Mandelkerne oder Pistazien
  • 75 g Kokosraspeln

Die Luglus halten sich mehrere Tage frisch.

Das Wasser mit dem Zucker, den Gewürzen und den Trockenfrüchten so lange zubereiten, bis die Datteln weich werden und die Mischung einer molligen Sauce gleicht. Jetzt die Flamme klein stellen. Jetzt brauchen Sie Bundis, fritierte Kichererbsenmehlperlen. In einer großen Backschüssel das Kichererbsenmehl mit so viel Wasser mischen, dass eine dicke glatte Paste entsteht. Das Ghee in einer Karhai auf mittlerer Flamme erhitzen. Über das heisse Ghee ein Schöpfer mit großen Löchern halten. Jetzt mit einem Pfannenwender so viel Paste durch die Löcher drücken, dass die Oberfläche dew Ghee mit Teigtropfen bedeckt ist. Langsam in etwa 4 Min. bruzeln, bis die Bundis kross und goldgelb sind. Sie sollten nicht braun werden. Die fertigen Lagen je aus dem Ghee nehmen. Kurz abrinnen und in eine grosse Schüssel geben. Diesen Vorganf so lange wiederholen, bis sämtlicher Teig aufgebraucht ist. Den Sirup, die Nüsse und die Trockenfrüchte zu den Bundis hinzfügen und ausführlich miteinander mischen. Mit angefeuchteten Händen 20 kompakte Kugeln formen und auf einem Tablett hart werden.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bunte Krokantkugeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte