Bumbar Dolmasi - Leberwurst

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2 lg Därme, zum Füllen geeignet, oder große Wursthüllen
  • Salz
  • 200 ml Essig

Für Die Würste:

  • 250 g Leber
  • 100 g Langkornreis
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Paprikapulver
  • 0.25 Teelöffel Kümmel (gemahlen)
  • 0.25 Teelöffel Piment (Neugewürz)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 EL Wasser ((1))
  • 1000 ml Salzwasser (2)

Beilagen:

  • Kompott aus getrockneten Marillen und Trauben

Die Innen- und Aussenseiten der Därme durch Abreiben mit Salz ausführlich putzen. 1 Stunde in Essig einweichen, dann ausführlich abspülen. Die Leber hacken. Den Langkornreis abspülen und mit den Gewürzen, dem Salz sowie dem Wasser (1) an die Leber Form. Gut mischen. Ein Ende des Darms zubinden, einen Trichter mit großer Öffnung in das andere Ende schieben, den Darm befüllen und zubinden. In einen Kochtopf mit kochend heissem Salzwasser (2) Form. Aufwallen lassen, den Schaum abschöpfen, Deckel auf den Kochtopf legen und Temperatur verringern. Nach etwa 15 min den Bumbar mit einer Nadel an mehreren Stellen einstechen. (Sticht man den Darm früher an, so wird nur die Füllung und nicht die Haut gegart.) Weitere 15-25 min leicht wallen, bis die Wurst weich ist. Das Wasser abschütten, ein Stück Küchenpapier zwischen Kochtopf und Deckel legen und 15 min stehenlassen. Den Bumbar auf eine vorgewärmte Platte legen und heiß mit dem Kompott zu Tisch bringen.

Info: Bumbar ist in Südostanatolien sehr beliebt. In Siirt gibt es sogar jedes Jahr ein dreitägiges Bumbar-Fest. Am ersten Morgen im Februar, wenn auf den Bergen und Hügeln die Narzissen gepflückt werden - die ersten Frühlingsblumen -, ist es Brauch, eine besondere Art von Bumbar herzustellen, "Cokat" genannt, und sie mit einem Kompott aus Trauben und Marillen zu dienieren. Angehende Schwiegermütter schicken den Bräuten ihrer Söhne Geschenke, darunter Bumbar, Baklava und Früchte. Die zukünftige Schwiegermutter tut das nur, derweil das Mädchen verlobt ist; nach der Eheschliessung muss die Schwiegertochter - wie bei dem Eierfest - ihrer Schwiegermutter, derweil diese lebt, jedes Jahr Bumbar und andere Geschenke bringen.

Annahme, dass ein fünfgängiges türkisches Menü geplant ist. Besteht das Menü aus weniger Gängen, kann die Masse je Person erhöht werden.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bumbar Dolmasi - Leberwurst

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche