Bulgursalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

Die Zwiebel würfelig zerkleinern, Knofi abziehen und beides in einem Kochtopf in Öl glasig andünsten. Bulgur einstreuen und ungefähr 1 Minute mitdünsten. Daraufhin die Gemüsebullion eingießen, alles zusammen einmal kräftig aufwallen lassen und von dem Küchenherd heranziehen. Zugedeckt 30 Min aufquellen lassen. Paprikaschote und Paradeiser würfelig zerkleinern, Gurke dito fein würfelig zerkleinern. Minzeblätter häckseln, Pinienkerne in einer Bratpfanne ohne Fett braun braten. Das Grünzeug unter den Bulgur vermengen, mit Kräutersalz und Saft einer Zitrone würzen und würzen. Mit den Oliven und gewürfeltem Schafskäse auf Salatblättern anbieten.

Bulgur: vorgekochter und getrockneter Weizen, eine Spezialität im vorderen Orient. Wichtig bei dem Garen: Den Bulgur mit der auf der Packung angeführten Masse Flüssigkeit stark ankochen. Dann von der Herdplatte heranziehen und bei geschlossenem Deckel eine halbe Stunde anquellen lassen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bulgursalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche