Bulgur mit Dörrobst

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 300 g Bulgur (grob)
  • 1 Handvoll Rosinen
  • 1 Handvoll gedörrte Marillen
  • 1 Handvoll gedörrte Zwetschken
  • 4 EL Mandelblättchen
  • 1 1/2 EL Butter
  • 1/2 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1/2 TL Zimtpulver
  • 1 Prise Piment
  • 1 Prise Chilli
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Für den Bulgur mit Dörrobst den Bulgur in ein großes Sieb geben und mit kaltem Wasser waschen, bis das Wasser klar abfließt. In einem Topf 600 ml gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und den Bulgur hineingeben. Zugedeckt bei geringer Hitze ca. 15 Minuten köcheln.

Marillen und Zwetschken in kleine Stücke schneiden. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fettzugabe rösten. Herausnehmen.

Butter in der Pfanne erhitzen und das Dörrobst darin kurz durchrösten. Den Bulgur abseihen und tropfnass in die Pfanne geben. Von der Kochstelle nehmen und die Gewürze untermengen. Zugedeckt 10 Minuten durchziehen lassen.

Den Bulgur mit Dörrobst vor dem Anrichten mit den gerösteten Mandelblättchen bestreuen.

Tipp

Wenn keine Kinder mitessen, können Sie die Rosinen vor der Verwendung auch in etwas Rotwein einweichen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare5

Bulgur mit Dörrobst

  1. 7ucy
    7ucy kommentierte am 17.04.2016 um 19:55 Uhr

    mit datteln bestimmt auch sehr gut

    Antworten
  2. gackerl
    gackerl kommentierte am 29.01.2015 um 08:01 Uhr

    hört sich gut an

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 25.12.2014 um 11:54 Uhr

    gut

    Antworten
  4. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 08.11.2014 um 08:02 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Gnaxi
    Gnaxi kommentierte am 26.02.2014 um 12:03 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche