Bulgur-Fleisch-Knödel - Kibbeh Mischwye

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Füllung:

  • 50 g Walnüsse
  • 250 g Lammfleisch oder evtl. Rindfleisch, mager
  • 2 md Zwiebel
  • 2 EL Ghee (oder Butterschmalz)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 0.5 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 0.5 Teelöffel Neugewürz (Pulver)
  • 0.5 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 25 g Pinienkerne

Klösschen:

  • 250 g Feines Bulgur
  • 500 g Lammfleisch oder evtl. Rindfleisch, mager
  • 1 sm Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 1000 ml Pflanzenöl (zum Frittieren)

Für die Füllung die Walnüsse grob hacken. Das Fleisch abgekühlt abbrausen, abtrocknen und zirka 1/2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln von der Schale befreien, fein würfelig schneiden. Schmalz oder evtl. Ghee in einer großen Bratpfanne erhitzen und das Fleisch bei großer Temperatur so lange anbraten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Zwiebeln zufügen und unter Rühren glasig rösten. Walnuss, Salz, Gewürze- und Pinienkerne hinzfügen, noch kurz mit anbraten, dann die Füllung zur Seite stellen.

Für die Knödel das Bulgur mit ausreichend Wasser überdecken, umrühren, Wasser abschütten. Diesen Vorgang zweimal wiederholen. Darauf Bulgur in einem Sieb gut abrinnen. Das Fleisch in kleine Stückchen schneiden. Zwiebel abschälen und klein würfelig schneiden.

Fleisch und Zwiebel durch die feinste Scheibe des Fleischwolfs drehen. Bulgur gut ausdrücken, mit dem Fleisch mischen. Salz, Pfeffer und Paprika hinzfügen und alles zusammen noch zwei- bis dreimal durch den Fleischwolf drehen, bis das Fleisch sehr fein zerkleinert ist. Die Mischung mit den Händen gut kneten, so dass sich alles zusammen gut verbindet.

Eine Backschüssel mit kaltem Wasser bereithalten. Den Bulgur-Fleischteig in 24 (bezogen auf 4 Portionen) Teile teilen. Aus jedem Teil mit angefeuchteten Händen ein eiförmiges Knödel formen.

In jedes Knödel von einem Ende aus mit dem Daumen eine Öffnung drücken. Dafür das Knödel am besten in die linke Hand nehmen und zwischen Daumen und Zeigefinger der rechten Hand diese Öffnung vergrössern, jeweils dünner die Teigschicht dabei wird, umso besser. Aber Vorsicht, sie darf in keinem Fall reissen!

Einen Teil der Füllung in jedes Knödel Form, die Öffnung mit nassen Händen gut verschließen. Die Enden der eiförmigen Knödel zu Spitzen formen. Backrohr auf 75 °C vorwärmen.

Öl in einer hohen schweren Bratpfanne erhitzen, bis an einem hineingehaltenen Zahnstocher Bläschen emporsteigen. Daraufhin die Temperatur auf mittlere Temperatur herunterschalten. Die Knödel portionsweise unter Wenden 3-4 min braun und kross in Öl herausbacken. Auf Küchenrolle entfetten, im Backrohr (Umluft 50 °C ) bis zum Servieren warmhalten.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bulgur-Fleisch-Knödel - Kibbeh Mischwye

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche