Bulgur-Chili

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 8 Jungzwiebel
  • 2 Chilischoten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Öl
  • 4 Becher Pizzatomaten in Stücken
  • 800 ml Gemüsesuppe
  • 300 g Bulgur
  • 2 Becher Kukuruz
  • 2 Becher Kidneybohnen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 2 EL Oregano (gehackt)

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Frühlingszwiebeln reinigen, den weissen Teil fein in Würfel schneiden. Chili der Länge nach halbieren und fein in Würfel schneiden. Knoblauch fein in Würfel schneiden. Alles in 2 El heissem Öl andünsten. Pizzatomaten dazugeben und Gemüsesuppe aufgießen. Dann alles zusammen aufwallen lassen, Bulgur einrühren, von dem Küchenherd nehmen und 20 Min. ausquellen.

Kukuruz und Kidneybohnen in einem Sieb mit kaltem Wasser abbrausen und gut abrinnen. Den hellgrünen Teil der Frühlingszwiebeln diagonal in Ringe schneiden.

Kukuruz und Bohnen unter den Bulgur vermengen. Bei milder Temperatur erwärmen. Pfeffer, Salz, Kreuzkümmel und Oregano dazugeben.

Mit den Frühlingszwiebeln bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bulgur-Chili

  1. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 14.08.2014 um 15:22 Uhr

    Tolles Rezept - sehr lecker!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte