Bulgur, Boulghour, Bulghur, Burghul - UE1

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Bulgur
  • Boulghour
  • Bulgur
  • Burghul arabisch
  • Bulkar arabisch
  • Pourgouri griechisch
  • Bulgar türkisch

Aus Bulgur wird eine orientalische Sättigungsbeigabe aus abgeschälten, gekochten und geschrotteten Weizenkörnern zubereitet. Für die Herstellung von dem "rohen" Bulgur werden die abgeschälten Weizenkörner gekocht, bis sie aufplatzen. Nach dem Abtropfen werden sie in der Sonne zum Trocken ausgebreitet und dann gemahlen: Bulgur wird in drei Körnungen angeboten: grob - für bspw. Kibbeh, Kobeiba, Kibba (Liban, Syrien) - mittel und fein für bspw. Tabbouleh.

Bulgur kommt fertig vorbereitet in getrocknetem Zustand in den Handel und wird gern mit Hammelhackfleisch und Gemüse vermisch zubereitet. Eine sehr bekannte Vorbereitung ist Tabbouleh (Tabooleh, Tabouleh, Tabooly), ein arabisch-libanesischer Blattsalat, in welchem der Bulgur mit Zwiebel, Paradeiser, Petersilie und Pfefferminze - alle feingehackt vermengt und in Olivenöl und Saft einer Zitrone mariniert wird.

>Bulgur Boulghour Bulghur Burghul; arabisch

>Bulkar; arabisch

>Pourgouri; griechisch

>Bulgar; türkisch

Und

Birrel; aramäisch (Turoyo)

>Bulgur wird in drei Körnungen angeboten: grob - für zum

>Beispiel Kibbeh, Kobeiba, Kibba (Liban, Syrien) - mittel

>und fein - für bspw. Tabbouleh.

>Eine sehr bekannte Vorbereitung ist Tabbouleh (Tabouleh,

>Tabooleh, Tabooly), ein arabisch-libanesischer Blattsalat, in

>welchem der Bulgur mit Petersilie, Zwiebel, Paradeiser und

>Pfefferminze - alle feingehackt - vermengt und in Olivenöl

>und Saft einer Zitrone mariniert wird.

Ja, mir aus der Syrisch-aramäischen Küche als "Tabulah" bekannt mit wirklich viel Petersilie. Lecker.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bulgur, Boulghour, Bulghur, Burghul - UE1

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte