Bürser Lammtopf mit Majorankartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3/4 kg Lammfleisch (zum Schmoren)
  • 1/4 kg Wurzelwerk (gemischt)
  • 1/2 Stange Lauch
  • 1 Stück Zwiebel
  • 100 g Speck (durchwachsen)
  • 2 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 2-3 EL Mehl
  • Lammfond (oder Rindsuppe zum Aufgießen)
  • Pfefferkörner
  • Thymian

Für die Majorankartoffeln:

Für den Bürser Lammtopf mit Majorankartoffeln zugeputztes Lammfleisch ohne Fett und Sehnen in Würfel schneiden. Wurzelwerk, Lauch und Zwiebel in grobe Stücke teilen. In einer Kasserolle den würfelig geschnittenen Speck in heißem Butterschmalz anrösten, Gemüse dazugeben und ebenfalls kurz mitrösten.

Lammfleisch einlegen, mit Salz und Pfeffer würzen und so lange dünsten, bis sich die Flüssigkeit in der Kasserolle eingekocht hat. Fleischwürfel herausnehmen, Gemüse mit Mehl stauben und so lange durchrösten, bis das Mehl Farbe nimmt. Mit etwas Lammfond aufgießen, kurz einkochen lassen und das Fleisch wieder hineingeben. Nun so viel Lammfond zugießen, dass das Fleisch gerade bedeckt ist.

Mit Pfefferkörnern, Thymian und Lorbeerblatt aromatisieren und zugedeckt je nach Qualität des Fleisches 1 bis 1 1/2 Stunden garen. Fleisch wieder herausheben, warm stellen, Soße passieren, gemeinsam mit dem Weißwein nochmals einkochen lassen und nach Belieben mit etwas Mehl oder kalten Butterflocken binden. Mit Salz und Pfeffer abschließend abschmecken. Für die Majorankartoffeln die gekochten, geschälten Kartoffeln in Scheiben schneiden.

In einer Kasserolle das Butterschmalz erhitzen, Mehl darin gelb, aber nicht zu dunkel rösten und die Einbrenn mit Rindsuppe oder Essigwasser aufgießen. Flüssigkeit mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen und 10 bis 15 Minuten kräftig einkochen lassen. Kartoffelscheiben hinzugeben, durchrühren und weitere 10 Minuten kochen lassen. Wenn nötig noch mit etwas Rindsuppe aufgießen.
Vor dem Servieren den Bürser Lammtopf abschmecken und mit frisch gehacktem Majoran bestreuen.

Tipp

Unter die Lammsoße lassen sich je nach Saison auch beliebige, kleinwürfelig geschnittene Gemüse wie Kohlrabi, Karotten oder Erbsen mischen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Bürser Lammtopf mit Majorankartoffeln

  1. gackerl
    gackerl kommentierte am 11.02.2015 um 08:53 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche