Bündner Spaghetti

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Spaghetti
  • Olivenöl (zum Braten)
  • 8 Tranchen Rohschinken jeweils ca.12 g

Für Die Gemüsemischung:

  • 3 EL Pinienkerne
  • Olivenöl zum Rührbraten
  • 500 g Krautstiel Stiele in 1cm breiten Stücken,
  • Blatt In ca.1cm breiten Streifchen
  • 1 Kleine gelbe Zucchini der Länge nach halbiert, der Länge nach
  • In feinen Streifchen
  • 1 Rote Peporoni entkernt, in feinen Streifchen
  • 2 EL Sojasauce pikant
  • Salz
  • Pfeffer

Pinienkerne in einer weiten Pfanne bähen, herausnehmen, zur Seite stellen. Temperatur reduzieren.

Öl beifügen, Krautstiel-Stiele in etwa Fünf min rührbraten, Blätter, Zucchini und Peporoni beifügen, in etwa Drei min weiterrührbraten.

Sojasauce beifügen, Pinienkerne wiederholt beifügen, vermengen, würzen. Gemüsemischung bei geschlossenem Deckel Acht Min. knapp weich leicht wallen.

Teigwaren in der Zwischenzeit im siedenden Salzwasser al dente machen, abrinnen, in die Bratpfanne zurück Form. Gemüsemischung beifügen, genau unter die Spaghetti vermengen, nur noch heiß werden.

Pfanne mit Küchenrolle ausreiben, Öl heiß werden, Rohschinken portionsweise in etwa Eine min kross rösten, herausnehmen.

Servieren: jeweils zwei Tranchen Rohschinken in tiefe Teller gleichmäßig verteilen, Spaghetti darauf anrichten.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bündner Spaghetti

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche