Bühler Pflaumenkuchen mit Topfen-Ölteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 0.5 Masse Topfen-Ölteig; nach dem Grundrezept

Belag:

  • 400 g Bühler Zwetschken
  • 100 g Haselnüsse
  • 50 g Weizen (fein gemahlen)
  • 0.25 Teelöffel Zimt
  • 80 g Butter
  • 100 g Honig
  • 1 EL Zwetschgenwasser

Den Topfen-Ölteig kochen und abgekühlt stellen.

Die Zwetschken abspülen, entkernen und zweimal der Länge nach einkerben. Die Nüsse raspeln und in der trockenen Bratpfanne kurz rösten. Das Mehl sowie den Zimt damit vermengen. Die Butter schmelzen und mit dem Honig sowie dem Zwetschgenwasser unter die Nuss-Mehlmischung rühren.

Die Tortenspringform genau einfetten. Den gekühlten Teig kurz durchkneten und auswalken. Die Tortenspringform damit ausbreiten und einen Rand von 2 cm hochziehen. Die Zwetschken dicht aneinander auf den Teig legen. Die Nussmasse über die Zwetschken gleichmäßig verteilen und den Kuchen auf der zweiten Einschubleiste von unten in das kalte Backrohr schieben. Bei 200 Grad 40-45 min backen.

Er schmeckt am besten, wenn man ihn 1 Tag abgekühlt durchziehen lässt und dann erst anschneidet.

Viel Spaß beim Backen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bühler Pflaumenkuchen mit Topfen-Ölteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche