Budapester Rosinenschnitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 175 g Butter
  • 150 g Staubzucker
  • 2 Eier
  • 1 Salz
  • 325 g Mehl
  • 200 g Rosinen

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Die Rosinen in heissem Wasser quellen. Die Butter in einer erwärmten Backschüssel mit dem Zucker cremig rühren. Daraufhin die restlichen Ingredienzien beifügen und alles zusammen zu einem festen Teig zubereiten. Davon eine Stange formen und in der Kühle 2 Stunden ruhen. Mit einem scharfen Küchenmesser in zirka 6 cm lange Stückchen schneiden und diese in mittlerer Hitze hellgelb backen. Evtl. Noch heiß mit Vanilleglasur überpinseln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Budapester Rosinenschnitten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche