Budapester Geschnetzeltes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Geschnetzeltes von dem Schwein
  • 1 Becher Schlagobers
  • 2 Zwiebel
  • 1 Parika grün
  • 1 Paprika
  • 1 Becher Paradeiser (850ml)
  • 1 Becher Champignons ( 850 ml )
  • 250 g Langkornreis
  • 2 Teelöffel Pfeffer
  • 2 EL Curry
  • 1 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 1 EL Küchenkräuter der Provence
  • 1 Teelöffel Majoran
  • 1 Teelöffel Basilikum
  • 2 Brühwürfel
  • 4 EL Tomatenketchup

Das Fleisch mit ausreichend Curry, Majoran und Basilikum mischen, ein wenig Milch zufügen und im Kühlschrank eine Nacht lang durchziehen. -

Die Soße:

Die Paradeiser zermusen , die Paprika kleinschneiden und die Zwiebeln in Ringe schneiden. Die Zwiebeln in ein wenig Butter glasig werden und dann die To maten und die Paprika zufügen. Mit ein wenig Tomatenketchup und Zucker nachwürzen, dann mit Basilikum und Majoran sowie den Kräutern der Provence pikant ab- schmecken. Die Soße mit Chili-Gewürz bis zur gewünschten Schärfe "tunen". Den Brühwürfel hinein und leise ungefähr 30 minuten blubbern. -

Das Fleisch:

Das Fleisch in einen Bräter befüllen. Das Schlagobers dazugeben und einen weiteren Brühwürfel und die Champignons dazugeben. Das gesamte bei zirka 200 °C mit geschlossenem Bräterdeckel im Herd gut durchbacken ( 60 min Schätzwert ) Ab und zu gut umrühren. Nach der ersten Stunde den Dek- kel entfernen. In der Zwischenzeit hat sich ein würziger Bratensud gebildet, der nochmal mit Fondor beziehungsweise ähnlichem abgeschmeckt werden sollte. Nun den Herd auf Oberhitze - Betrieb stellen und das gesamte bis zum gewünschten Grad kross braun überbacken. Zwischenzeitlich den Langkornreis kochen: Für die verwendete Masse Langkornreis die je zweifache Masse Wasser nehmen und unter kleiner Flamme quellen. Nun kann die Soße angedickt werden und das Fleisch dem Herd entnommen werden. Den Bratensud ggf. Noch ein klein bisschen andicken, da das Fleisch stets Flüssigkeit absondert und den sud nochmal rückverdünnt. Serviert wird: Langkornreis mit Soße, darauf Petersilie, das Fleisch getrennt. -

Bon Appétit !

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Budapester Geschnetzeltes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche