Buchweizennudelsalat mit Paradeiser und Brokkoli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Paradeiser, frisch bzw. eine Handvoll getrocknete
  • 250 g Broccoliröschen, ohne Stielansatz, blanchiert, abgeschreckt
  • 4 EL Weissweinessig
  • 4 EL Sojasauce
  • 2 EL Ingwer (feingehackt)
  • 1 Teelöffel Knoblauch (feingehackt)
  • 3 Frühlingszwiebeln grob gewürfelt
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • Cayennepfeffer
  • 250 g Jap. Buchweizennudeln (Soba)

Zum Garnieren:

  • 2 Teelöffel Sesamkörner (geröstet)

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Getrocknete Paradeiser grob hacken, mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), 3 Min. ausquellen, abschütten und abrinnen. Frische Paradeiser häuten, entkernen und würfeln. Broccoliröschen in kochend heissem Salzwasser 5 Min. gardünsten, abschütten, abrinnen und in eine große Servierschüssel Form. In einer anderen Backschüssel alle Ingredienzien bis auf Cayenne, Nudeln, Paradeiser und Sesamkörner mischen. Die Marinade über den Brokkoli gießen und mit den Paradeisern mischen. Mit Cayennepfeffer nachwürzen, wenn der Blattsalat feurig-pikant schmecken soll.

In einem großen Kochtopf mit Salzwasser die Nudeln nach Packungsangaben machen. Abgiessen und unter kaltem Wasser abschrecken. In vier Portionen in Suppenteller Form. Auf jede Einheit eine grosszügige Masse von der Brokkoli-Paradeiser-Mischung häufen und von der Marinade hinzugießen. Mit gerösteten Sesamkörnern garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Buchweizennudelsalat mit Paradeiser und Brokkoli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche