Buchweizen-Palatschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 ml klare Suppe
  • 175 g Ganzer Buchweizen; Reformh.
  • 250 g Karotten
  • Salz
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 50 g Speck (durchwachsen, geräuchert)
  • 3 sm Eier
  • 50 g Buchweizenmehl
  • Pfeffer
  • 7 EL Öl
  • 1 Endiviensalat (Kopf)
  • 300 g Vollmilchjoghurt; 2 Becher
  • 2 EL Zitronen (Saft)

Die klare Suppe zum Kochen bringen. Buchweizen hinzufügen, kurz aufwallen lassen und bei schwacher Temperatur 30 bis 40 Min. quellen. Buchweizen auskühlen. Karotten reinigen, abspülen und kleinwürfelig schneiden. In wenig Salzwasser 8 bis 10 Min. gardünsten.

Karotten auf einem Sieb abrinnen. Frühlingszwiebeln reinigen, abspülen und in Ringe schneiden.

Speck in schmale Streifen schneiden und in einer Bratpfanne ausbraten. Karotten und die Hälfte der Frühlingszwiebeln kurz darin andünsten.

Eier und Buchweizenmehl zum Buchweizen Form. Alles gut durchrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Speck-Gemüsegemisch unterziehen.

Etwas Öl in der Bratpfanne erhitzen und darin kleine Buchweizen-Palatschinken von beiden Seiten goldbraun backen.

Endiviensalat reinigen, abspülen und zerpflücken. Joghurt und Saft einer Zitrone durchrühren und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Restliche Frühlingszwiebeln unterziehen.

Blattsalat mit Joghurt-Soße anrichten und mit den Palatschinken zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Buchweizen-Palatschinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche