Buchweizen mit Paprika und Tofu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Tasse Buchweizen
  • 1 EL Öl
  • 6 Tasse Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Muskat (Pulver)
  • 1 Teelöffel Majoran
  • 1 Teelöffel Thymian

Paprika-Mischgemüse:

  • 1 lg Zwiebel
  • 2 Paprika
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 1 EL Öl
  • 3 Toamten (vielleicht mehr)
  • 1 Teelöffel Gemüsesuppe (Instant)

Tofubeilage:

  • 4 EL Öl
  • 2 EL Tamari
  • 0.25 Teelöffel Pfeffer
  • 8 Scheiben Tofu

Den Buchweizen abspülen und gut abrinnen. In einem Reindl Öl erhitzen, den Buchweizen darin anbraten und mit Wasser löschen; die Gewürze hinzfügen und 5 min bei starker Temperatur machen. Weitere 20 min auf der heissen Platte quellen. In der Zwischenzeit für das Mischgemüse die Zwiebel und den Paprika putzen, in große Würfel schneiden und in Öl anbraten. Die Paradeiser mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), häuten und kleingeschnitten zum Paprikagemüse Form. Mit der gekörnten Gemüsesuppe würzen und das Ganze 10 min bei schwacher Temperatur weichdünsten. Öl und Tamari zu einer Marinade durchrühren, die Tofuscheiben darin auf die andere Seite drehen. Den Tofu mit Pfeffer würzen und in ein kleines bisschen Öl auf beiden Seiten goldbraun rösten. Den gebratenen Tofu gemeinsam mit dem Mischgemüse heiß zu Tisch bringen.

Vorbereitung ca. 40 min

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Buchweizen mit Paprika und Tofu

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche