Buchweizen-Kascha

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Buchweizen
  • 15 g Fett
  • 2 g Salz
  • 150 ml Wasser
  • 25 g Schwammerln, gebraten
  • 25 g Zwiebel

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Buchweizen in ein Sieb Form, abspülen und Steinchen auslesen. Eine Bratpfanne erhitzen und das Getreide unter durchgehendem Rühren anrösten, bis es eine hellbraune Farbe angenommen hat. Fett, Salz und Wasser in einem Kochtopf aufwallen lassen, den leicht abgekühlten Buchweizen dazugeben und unter Rühren machen bis er beginnt dick zu werden. Die Oberfäche glatt aufstreichen, Kochtopf mit einem gutschliessenden Deckel überdecken und auf niedrieger Flamme (oder im Backrohr) ca 1 Std machen. Der Brei kann mit Milch und Butter gegessen werden, oder evtl. als Zuspeise zu anderen Gerichten.

Man kann ihn ebenso mit Zwiebeln und Pilzen machen: getrocknete Schwammerln machen, abrinnen, anbraten und zerkleinern. In der Pilzbrühe den Buchweizen machen und zum fertigen Brei geriebene Zwiebeln Form. Buchweizen machen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Buchweizen-Kascha

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte