Warenkunde, Anbau, Koch- und Einmachrezepte

Stevia – die zuckersüße Alternative

Jetzt in einem Band: Warenkunde, Anbau, Koch- und Einmachrezepte mit dem „Honigblatt“. Die Alternative für Diabetiker und Linienbewusste mit 90 getesteten Rezepten – einfach und gelingscher!

Steviablätter haben eine bis zu 20-mal stärkere Süßkraft als herkömmlicher Zucker, der reine Extrakt ist sogar 300-mal süßer.

Das „Honigblatt“ aus Südamerika wächst auch hierzulande als hauseigene „Zuckerdose“ in Gärten oder auf dem Balkon.

Stevia verursacht weder Karies, noch erhöht es den Blutzuckerspiegel – und es ist kalorienfrei. Das hilft bei zahlreichen Ernährungstherapien, z.B. bei Diabetes, Übergewicht, Candida-Befall und bei ADS-Kindern, die von Zucker zappelig werden.

Getränke, Gebäck, süße Gerichte, Kuchen, Konfitüre, Fruchtsirup, Ketchup oder Chutneys werden mit Stevia auf natürliche Weise süß.


Über die Autorin:
Brigitte Speck lebt als Gesundheitsberaterin in der Schweiz. Sie gibt Kochkurse, hält Vorträge und arbeitet als Kochbuchautorin. Die Steviapflanze lernte sie während eines Südamerikaaufenthalts kennen. Seither setzt sie sich für dieses phänomenale Süßkraut ein.

Tipp der Redaktion: Ein Buch für alle, die ohne Reue süß leben wollen! Leichte Rezepte mit schönen Bildern!

Mit Stevia natürlich süßen
von Brigitte Speck
144 Seiten,  55 Farbfotos, mattcellophaniertes Hardcover
€ 20,50
ISBN 978-3-7750-0566-1
WALTER HÄDECKE VERLAG
www.haedecke-verlag.de

Autor: Maria Tutschek

Ähnliches zum Thema

Kommentare0

Stevia – die zuckersüße Alternative

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login