Backen ohne Backofen

Buchtipp: Mini-Krapfen

Der neue Trend für schnelles Fingerfood kommt aus Skandinavien: Backen ohne Backofen – runde, süße und pikante Mini-Krapfen ohne Fettbad, dafür mit Füllung!

Mini-Krapfen ist das erste deutschsprachige Buch zur speziellen Muldenpfanne!

Das Besondere an den Mini-Krapfen in diesem Buch ist, dass sie nicht im Öl frittiert, sondern in einer speziellen Pfanne auf dem Herd "gebacken" werden. Abgesehen von dieser Spezialpfanne (erhältlich in gut sortierten Haushaltswarengeschäften oder online) benötigt man keine besonderen Utensilien oder Zutaten. Die Technik, die ohne Backofen und ohne Fettbad auskommt, ist einfach zu erlernen, die Zubereitung des Teigs und das "Backen" selbst sind unkompliziert und werden Schritt-für-Schritt dargestellt.

Die Mini-Krapfen aus der speziellen Pfanne sind in wenigen Minuten zubereitet und schmecken einfach fantastisch. Ob pikant oder süß, mit Fruchtmus, Schokoladecreme oder Füllungen mit Gemüse, Käse, Fleisch und Pesto – die kleinen Krapfen und Berliner sind der Hit für Schleckermäuler und alle Cupcake- und Muffin-Fans!

Tipp der Redaktion: Also wir haben schon eine Krapfenpfanne - und Sie? Schnell, unkompliziert und wahnsinnig variantenreich präsentiert sich dieser neue (oder besser neu entdeckte) Backtrend.  Wer in kurzer Zeit tolle Krapfen produzieren will, ist mit dieser Methode bestens beraten. Das passende Buch von Hädecke gibt dazu eine perfekte Einleitung und bietet neben Tipps & Tricks auch viele interessante Variationsmöglichkeiten. Sozusagen den passenden Krapfen für jeden Tag!

Kevin Crafts
Mini-Krapfen
Backen ohne Backofen
Hart gebunden, 112 Seiten, 49 Farbfotos
ISBN 978-3-7750-0512-8
Hädecke Verlag
€ 15,40

Das Buch ist im Buchhandel erhältlich oder hier bequem online zu bestellen.

Autor: Maria Tutschek

Ähnliches zum Thema

Kommentare0

Buchtipp: Mini-Krapfen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login