Buchteln mit Vanillesauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

Für die Vanillesauce:

Für die Buchteln mit Vanillesauce zunächst ein Dampfl zubereiten. Hierfür den Germ mit 3 Esslöffel warmer Milch (nicht zu heiß!), 1 gehäuftem Esslöffel Mehl und einer Prise Kristallzucker gut verrühren.

Das Gemisch zugedeckt (am besten in einer Germteigschüssel) an einem warmen Ort (Spüle mit heißem Wasser füllen und hineinstellen) gehen lassen.

Sobald das Dampfl sich verdoppelt hat, die übrigen Zutaten für die Buchteln mit Hilfe einer Küchenmaschine unterrühren. Ganz wichtig ist hierbei, dass alle Zutaten lauwarm sein sollten.

Den Teig so lange kneten lassen, bis er vollkommen glatt ist. Den fertig geschlagenen Teig wieder in eine Schüssel (Germteigschüssel, oder Schüssel mit Geschirrtuchabdecken) füllen und ebenfalls an einem warmen Ort gehen lassen, am besten für mindestens zwei Stunden.

Der Teig sollte sich mindestens verdoppeln. Sobald der Germteig genug aufgegangen ist, mit einem Esslöffel Teigstücke herausholen und mit Hilfe des Löffels auf einer bemehlten Oberfläche etwas flachdrücken.

Nun maximal einen TL Marillenmarmelade in die Mitte platzieren, das Teigstück gut zudrücken und verschließen. Die Unterseite anschließend mit flüssiger Butter gut bestreichen und entweder in eine befettete Auflaufform oder in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform legen.

So lange wiederholen, bis kein Teig mehr übrig ist. Die fertig geformten Buchteln nochmals mit einem Geschirrtuch zudecken und etwa 30 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Die Buchteln, bevor sie ins Backrohr geschoben werden, mit flüssiger Butter bestreichen und bei der Hälfte der Backzeit ebenfalls nochmals mit flüssiger Butter bestreichen.

Für die Vanillesauce das Puddingpulver mit den Eidottern und 2 EL Milch glatt rühren. In einem Topf die Milch mit dem Kristallzucker und dem Vanillezucker zum Kochen bringen.

Die Puddingpulvermischung einrühren, nochmals aufkochen lassen und vom Herd nehmen.

Tipp

Die Buchteln mit Vanillesauce isst man normalerweise ohne Füllung, allerdings sind gefüllte Buchteln besonders köstlich und beliebig variierbar.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Buchteln mit Vanillesauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche