Buchholzer Schinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Pökelfleisch:

  • 1500 g Schweinefleisch (Schnitzel)
  • Salz
  • Neugewürz
  • Lorbeerblätter
  • 1 Karotte

Brotteig:

  • 150 g Roggenmehl 1150
  • 150 g Weizenmehl 1700
  • 200 g Weizenmehl 1050 oder evtl. andere Mischung
  • 1 Teelöffel Salz
  • Küchenkräuter der Provence
  • 40 g Germ
  • 1 EL Honig
  • 250 ml Milch/Wasser
  • 50 g Leichtbutter
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 1 Eidotter

Deko:

  • Wasser (lauwarm)
  • Sonnenblumenkerne

Einen Tag vorher Fleisch leicht einsalzen und pökeln. Salz abklopfen und in kochendes Wasser Form, so dass es gerade bedeckt ist. Neugewürz, Salz, Lb u. Karotte dazu. 1.5 Stunden leicht wallen, auskühlen.

Hefebrotteig machen (das Ganze zusammenkneten, Milch-Wassergemisch lauwarm dazugeben und zur doppelten Grösse aufgehen). Teig dick auswalken. Fleisch mit Eidotter bepinseln und mit dem Teig eng einhüllen (darf sich nicht lösen). Teigenden mit Eidotter einpinseln und verkleben; mit Naht nach unten auf Backblech mit Pergamtenpapier Form. Mit Wasser bepinseln und mit Sonnenblumenkernen überstreuen. Teig abgedeckt aufgehen. Mit Gabel einstechen. Bei 180 °C zirka 50 min backen. Feuerfestes Gefäß mit Wasser dazu stellen.

Zeit: 105 min

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Buchholzer Schinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche