Bruschetta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Baguette
  • 100 g Schwarze Oliven; in Salz eingelegt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Butter
  • 1 Basilikum (frisch)
  • 6 Scheiben Parmaschinken (dünn geschnitten)
  • 50 g Parmesan

Lachsbruschetta:

  • ca. 12 Scheibchen
  • 6 Scheiben Lachs (geräuchert)
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 Längliche, rote Chilischote
  • Pfefferkörner

Ein heissgeliebter Snack von Bettina Tietjen, der sich ebenso gut als Fingerfood eignet: geröstetes Bagüttebrot mit Lachs oder evtl. Oliven.

Das Baguette in circa ein Zentimeter dicke Scheibchen schneiden auf ein Blech legen und im Herd bei 180 Grad goldbraun backen.

Die Oliven entkernen und sehr klein hacken. Die weiche Butter mit einer Gabel zerdrücken und die Oliven einrühren.

Die Baguettescheiben mit einer angeschnittenen Knoblauchzehe einreiben, dann mit der Olivenbutter bestreichen. Darauf die gefalteten Parmaschinkenscheiben legen und das Ganze mit gehobelten Parmesanspänen sowie dünn geschnittenen Basilikumblättern überstreuen.

Für die Lachsbruschetta (ca. 12 Scheibchen):

Das Baguette in circa ein Zentimeter dicke Scheibchen schneiden, auf ein Blech legen und im Herd bei 180 Grad goldbraun backen.

Die rote Chilischote entkernen und klein hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen und in hauchdünne Scheibchen schneiden, mit der Chilischote mischen.

Die Lachsscheiben auf die gerösteten Baguettescheiben legen und mit den Gewürzen überstreuen. Etwas grob gestossenen schwarzen Pfeffer hinzfügen.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bruschetta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche