Bruschetta Mit Ricotta - Bruschetta Di Ricotta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 6 lg Scheibchen italienisches Bauernbrot, in etwa 1 cm d
  • 2 EL Olivenöl (nativ, extra)
  • 300 g Ricotta
  • 2 Eier
  • 120 g Fontina (italienischer Rohmilchkäse), frisch gerieben
  • 1 Prise Muskat (frisch gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Da diese Vorbereitung recht üppig ist, kann sie ebenso gut zum ersten Gang oder evtl. bei einem Brunch gereicht werden. Ich reiche sie sogar oft am Abend als Hauptspeise mit gedünstetem Spinat.

Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Die Brotscheiben auf einem Blech in etwa 2 min heiß werden, dabei einmal auf die andere Seite drehen.

Von einer Seite mit dem Öl bestreichen.

In der Zwischenzeit die Ricotta mit den Fontina, Eiern, Muskat sowie ein klein bisschen Salz und Pfeffer zu einer glatten Krem durchrühren. Die Mischung in einen Spritzbeutel mit Stentülle geben und auf die Brotscheiben spritzen. Diese ein weiteres Mal für zirka 15 min in den Herd schieben, bis sie appetitlich gebräunt sind.

Sehr heiß zu Tisch bringen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bruschetta Mit Ricotta - Bruschetta Di Ricotta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche