Bruschetta mit dreierlei Pasten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Weissbrot
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Olivenpaste:

  • 100 g Oliven (entsteint)
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Thymian
  • 1 EL Kapern
  • 4 EL Olivenöl

Kräuterpaste:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Mascarpone
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 0.5 Bund Basilikum
  • Zitronenschale

Paprikapaste:

  • 2 Paprika
  • 2 Salbei (Blättchen)
  • 1 EL Olivenöl

Erstmal die Pasten :

Für die Olivenpaste alle Ingredienzien fein zermusen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Für die Kräuterpaste den Knoblauch klein hacken, mit Mascarpone durchrühren und würzen. Die Küchenkräuter klein hacken und mit feinen Streifchen der Zitronenschale unterziehen.

Für die Paprikapaste die Paprikas halbieren, entkernen und mit der Schale nach aussen auf ein mit Wasser befeuchtetes Blech legen. Bei 225 °C backen, bis die Schale Blasen wirft. Auf feuchtem Küchenpapier abkühlen. Schale von den Paprika abziehen und das Fruchtfleisch fein zermusen. Salbei in Streifchen schneiden und unterziehen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Weissbrotscheiben mit Olivenöl beträufeln und im heissen Backrohr rösten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bruschetta mit dreierlei Pasten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche