Brunnenkresseroulade #Dublin#

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Teig:

  • 4 lg Lauchstangen grob geschnitten
  • 2 Bund Brunnenkresse grob geschnitten
  • 4 lg Eier
  • 300 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Parmesan (frisch gerieben)

Füllung:

  • 450 Irischer Bauernkäse frisch gerieben
  • 300 ml Majo
  • Salz
  • Pfeffer

Ausserdem:

  • Pergamtenpapier
  • Blattsalat; für die Garnitur

Backrohr rechtzeitig auf 200 °C vorwärmen.

Für den #Teig# in einer Backschüssel Eier mit dem Schlagobers mixen. L= ebenfalls und Kresse gut einrühren, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Blech mit Pergamtenpapier ausbreiten, Eiermischung daraufgeben.

Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C in etwa 20-30 Min. goldbraun backen.

Fläche mit Pergamtenpapier (ein klein bisschen grösser als das Blech) ausbreiten. Parmesan gleichmässig darauf gleichmäßig verteilen (etwa Grösse und F= orm Blech).

Eierteig aus dem Herd nehmen mit mit der Oberseite auf den Parmesan stürzen. Auskühlen.

Bauernkäse mit Majo vermengen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Auf den abgekühlten Eierteig aufstreichen. mittelsdes Backpapiers zu einer Roulade zusammenrollen.

In Scheibchen schneiden und mit ein klein bisschen Blattsalat angerichtet zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brunnenkresseroulade #Dublin#

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche