Brüsseler-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Linsen
  • 500 g Brüsseler (Chicorée)
  • 1 EL Butter (ca. 20g)
  • 1 sm Zwiebel (ca. 40g)
  • 200 ml Weisswein
  • 800 ml Gemüsebouillon
  • 100 g Porree
  • 50 g Pancetta oder ersatzweise Rohschinken
  • 0.5 Orange (abgeriebene Schale und Saft)
  • 1 Becher Sauren Halbrahm (90 g)
  • 1 Prise Zucker
  • Pfeffer
  • Ingwerpulver
  • Salz
  • 1 Teelöffel Schnittlauch (fein geschnitten)

Linsen in Wasser in etwa 20 min gar machen, Wasser abschütten. Von den Brüsseler-Stangen die äussersten Blätter entfernen und die Strünke keilförmig entfernen, dann in in etwa 2 cm breite Streifchen schneiden. Zwiebel abschälen, klein hacken, in der Butter kurz andämpfen.

Brüsseler hinzufügen, kurz mitdämpfen. Mit Wein löschen und bei geschlossenem Deckel derweil etwa 15 Min. weich machen, dann mit dem Handmixer zermusen und mit der Suppe auffüllen.

Den Lauch sorgfältig putzen, Wurzelansatz wegschneiden, abspülen, in feine Streifchen schneiden. Porree zur Suppe Form und darin etwa 10 Min. machen. Panchetta (oder Rohschinken) in Streifchen schneiden, in Teflonpfanne ohne zusätzliches Fett kross rösten. Orange heiß abspülen, Schale abraspeln und Saft ausdrücken, beides gemeinsam mit dem sauren Halbrahm und den Linsen zur Suppe Form und diese würzen. Suppe anrichten und mit Pancetta und Schnittlauch garnieren.

Als Entrée beziehungsweise gemeinsam mit Brot als leichte Mahlzeit zu Tisch bringen.

Für 2 Leute:

Ingredienzien sich gut halbieren.

Zubereitungszeit: in etwa 40 min

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Brüsseler-Suppe

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 11.09.2015 um 06:17 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche