Brüsseler-Quiche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 250 g Weissmehl (oder Halbweissmehl)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 120 g Butter (kalt)
  • 1 Ei
  • 2 EL Wasser

Belag:

  • 750 g Chicorée
  • 2000 ml Wasser
  • 2 Teelöffel Salz
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 1 Prise Zucker
  • 150 g Ripple, gekocht
  • 1 md Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0.5 EL Erdnussöl
  • 2 EL Semmelbrösel
  • Paprika
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Guss:

  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 100 g Saucenhalbrahm
  • 2 Eier
  • 100 ml Milch
  • 30 g Reibkäse
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Salz

Zum Bestreuen:

  • 50 g Reibkäse

Für den Teig das Mehl mit dem Salz vermengen. Die Butter in Stückchen schneiden,

zum Mehl Form und mit den Fingerspitzen fein verreiben. Das Ei mit 1 El Wasser durchrühren, hinzufügen und allesrasch zu festem Teig zusammenfügen, ev.

zusätzlich 1 El Wasser beifügen. Rasch arbeiten, Teig nicht durchkneten. Teig bei geschlossenem Deckel im Kühlschrank 1-2 Stunden ruhen. Den Brüsseler abspülen, rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen), Die Stangen der Länge nach halbieren, grössere vierteln. Wasser mit Salz, Saft einer Zitrone und Zucker in großer, weiter Bratpfanne aufwallen lassen, Brüsseler einfüllen und derweil 3-5 min darin ziehen, herausnehmen und abrinnen, Strunkteile entfernen.

Rippli in kleine

Würfeli schneiden, Zwiebel und Knoblauch von der Schale befreien, klein hacken, beides im Öl kurz andämpfen, Rippli hinzufügen und ein paar Min. dämpfen, ein kleines bisschen auskühlen. Teig auf wenig Mehl auswallen, Boden und 3 cm Rand des Bleches bzw. der geben damit ausbreiten, Boden mit Gabel ein paarmal einstechen, dann mit Semmelbrösel überstreuen.

Backrohr auf 200 Grad vorwärmen.

Den Brüsseler

sternförmig darauf gleichmäßig verteilen, dann die Zwiebel-Fleischmischung daraufgeben. Für den Guss den Schnittlauch klein schneiden, mit den übrigen Ingredienzien durchrühren, würzen und über die Quiche gießen, mit dem übrigen

Reibkäse überstreuen. Quiche in unteres Ofendrittel schieben und derweil 45-55 min backen.

Ev. Gegen Schluss der Backzeit die Oberfläche mit Aluminiumfolie bedecken.Lauwarm, gemeinsam mit einem Blattsalat zu Tisch bringen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Brüsseler-Quiche

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 11.10.2015 um 07:07 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte