Brownies

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Weizenmehl (Type 405)
  • 250 g Butter
  • 180 g Zucker (nach Wunsch)
  • 4 Eier
  • 300 g Bitterschokolade (Min.. 60% Kakaoanteil)
  • 100 g Haselnüsse
  • 200 g Walnüsse
  • 1 Prise Salz

Zum Verzieren:

  • 30 Walnusshälften
  • 50 g Bitterschokolade
  • 30 g Butter

Ausserdem sie sich gut einfrieren und aufbacken. Das macht sie zum Hit für kleine Haushalte.

1. Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Eine Backform bzw. ein Backblech (40 x 40 cm) mit Butter einfetten.

2. Butter und Schoko im Wasserbad zum Schmelzen bringen.

Miteinander durchrühren und leicht auskühlen.

3. Eier, Zucker und die Prise Salz mit einem Rührgerät mixen, bis sich der Zucker gelöst hat.

4. Das Mehl sowie die Haselnüsse dazugeben und auf kleinster Rührstufe unterziehen. Die Teigmasse in die Backform befüllen und glatt aufstreichen. Zirka 30 Min. lang auf der mittleren Ebene im Herd backen.

5. Solange die Brownies noch heiß sind, in kleine Quadrate (4 x 4 cm) schneiden und auf einem Gitter abkühlen.

6. In der Zwischenzeit die zum Garnierengedachte Butter und Schoko im Wasserbad zerrinnen lassen und miteinander durchrühren. Jeden Brownie mit dieser Glasur bepinseln und eine Walnuss 'on top' setzen.

Besonders hübsch und transportfähig wird dieses Gebäck, wenn Sie die Brownies in bunte Papiermanschetten setzen.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brownies

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte