Brownies mit Pistazien

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 80 g Gesalzene Pistazien
  • 1 Eiklar
  • 1 g Salz (fein)

Teig:

  • 140 g Edelbitterschokolade (60% Kakaoanteil)
  • 120 g Mehl
  • 220 g Weiche Butter plus 20 g für die geben
  • 250 g Extrafeiner Zucker
  • 4 Eier

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

"Ganz einfach" 1. Den Küchenherd auf 150 °C vorwärmen. Mit einem Holzlöffel die Pistazien mit ein kleines bisschen Eiklar und Salz mischen. Sie sollten nur flach benetzt sein. Ein Backblech mit Pergamentpapier ausbreiten, die Pistazien darauf gleichmäßig verteilen und zehn Min. im Küchenherd rösten. Abkühlen und grob hacken. Die Ofentemperatur auf 170 °C erhöhen.

2. Für den Teig die Schoko mit einem Sägemesser hacken und auf dem heissen Wasserbad zerrinnen lassen. Das Mehl sieben. Die Butter in der Küchenmaschine kremig rühren. Bei durchgehendem Gerät der Reihe nach die geschmolzene Schoko, den Zucker sowie die Eier einarbeiten.

Als letztes schnell das Mehl und die gehackten Pistazien einrühren.

3. Eine rechteckige Auflauf- beziehungsweise Backform von ca. 22 x 30 cm mit Butter ausstreichen und mit Pergamentpapier auskleiden. Den Teig ca. 2, 5 cm dick hineingeben und 20-25 min backen.

4. Den Kuchen auskühlen und dann abgekühlt stellen. In fünf cm große Brownies schneiden und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brownies mit Pistazien

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche