Brotsuppe mit Speckklösschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Scheiben Vollkornbrot
  • 50 g Speck (gewürfelt)
  • 4 Zwiebeln (fein geschnitten)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 250 ml Weisswein (trocken)
  • 0.25 Porree
  • 100 g Butter (zerlassen)
  • 2 Eier
  • 2 Semmeln (altbacken)
  • 1 Bund Thymian
  • 1 Bund Schnittlauch (fein geschnitten)
  • 1 Bund Blattpetersilie
  • 1 Ms Muskatblüte
  • Pfeffer
  • Salz
  • Butter (zum Andünsten)

Vollkornbrot in Würfel schneiden und in einer Bratpfanne mit Butter anrösten. Zwiebeln, Knoblauch und Speck in einem Kochtopf mit Butter braun rösten. 2 El davon für die Knödel aufheben. Die übrige Menge im Kochtopf mit klare Suppe und Weisswein löschen. Die gerösteten Brotwürfel und den fein geschnittenen Thymian hinzfügen. alles zusammen 10 min durchkochen. Porree in sehr feine Streifchen schneiden. Für die Knödel die Semmeln grob raspeln. In eine schmale, möglichst hohe Backschüssel (am besten ein Mixbecher) die heisse zerlassene Butter Form. Mit dem Handmixer die Eier einrühren und gut mixen. Mit Salz, Muskatblüte und Pfeffer würzen. Jetzt gemächlich die Brotbrösel untermixen, bis eine schmale Paste entsteht. 2 El der Zwiebel-Speckmischung und Petersilie dazugeben und nochmal nachwürzen. Die Menge 10 min ziehen und dann kleine Knödel formen. Die Knödel mit dem Porree in die heisse klare Suppe Form und 10 min gar ziehen. Zum Schluss Schnittlauch einrühren und die Suppe nachwürzen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Brotsuppe mit Speckklösschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche