Brotsuppe mit Krebsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Vollkornbrötchen
  • 6 lg Krebse (ersatzweise Seewassergarnelen)
  • 4 Schalotte (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 750 ml Fischfond
  • 250 ml Weisswein (trocken)
  • 2 Teelöffel Kümmel mit einigen Tropfen Öl feingehackt
  • 1 Zweig Thymian
  • 3 EL Olivenöl
  • 0.5 Lauchstange, feingeschnitten
  • 2 Paradeiser, gehäutet
  • In Streifchen geschnitten

Ein köstliches Fischrezept für jeden Anlass!

Krebse kurz in kochendes Wasser Form, brühen, abgekühlt abschrecken, abtrocknen und mit einem festen Küchenmesser in Längsrichtung halbieren.

Semmeln in schmale Scheibchen schneiden, in einer Bratpfanne mit Olivenöl knusprig rösten, dann warm stellen.

Halbierte Krebse aus den Schalen lösen und dabei den Darm entfernen. Krebsscheren mit einer Schere am äusseren Rand umschneiden. So sich Ober- und Unterseite der Scheren abheben und das Fleisch kann herausgenommen werden.

Krebsschalen in einem großen Kochtopf mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken, oder evtl. mit einer Schere in kleinere Stückchen schneiden. In Olivenöl scharf anbraten, sobald der typische Bratgeruch entsteht, mit Fischfond löschen, Knoblauch, Thymian, Schalotten und Kümmel einfüllen und gut 15 Min. durchkochen, dann die klare Suppe passieren und entfetten.

klare Suppe mit Porree- und Tomatenstreifen zum Kochen bringen.

Servieren: Garnelen und Scheren mit den Brötchenscheiben im Teller anrichten und die klare Suppe darüber Form.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brotsuppe mit Krebsen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche