Brotsuppe mit Kräutern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Scheiben Brot (altbacken)
  • 200 g Zwiebel
  • 20 g Butter
  • 0.6667 Teelöffel Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 160 ml Weisswein
  • 1000 ml Rinderfond (Instant)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Muskat (frisch gerieben)
  • 2 Paradeiser
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 0.6667 Bund Petersilie (glatt)
  • 0.6667 Bund Kerbel
  • 1 Eidotter
  • 133 ml Schlagobers

1. Die Brotscheiben goldbraun rösten (im Toaster oder evtl. auf dem Backblech im Backrohr).

2. Die Zwiebeln schälen und in Streifchen schneiden. Die Butter im Kochtopf schmelzen, die Zwiebeln darin braun werden lassen und mit Paprikapulver überstreuen. Wein und Fond hinzugießen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. 3 Brotscheiben vierteln und einschichten. Die Suppe bei geringer Temperatur 15 Minuten leise kochen.

3. In der Zwischenzeit die Paradeiser brühen, schälen, vierteln und dabei entkernen. Die Viertel einmal durchschneiden.

4. Die Küchenkräuter schneiden, in die Suppe rühren und 2 Min. gardünsten.

5. Die Eidotter mit dem Schlagobers mixen, die Suppe damit legieren. Den Kochtopf auf der Stelle von dem Küchenherd ziehen.

6. Die Tomatenstücke in die Suppe Form und darin erwärmen. Die übrigen Brotscheiben halbieren und in die Suppe Form. Die Suppe vor dem Servieren nach einmal mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brotsuppe mit Kräutern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche