Brotsalat mit Gemüse und Oliven - Karlheinz Hauser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Tomatenbaguette o. normale Baguette
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Cherrytomaten
  • 150 g Rucola
  • 100 g Frisée-Blattsalat
  • 2 EL Sherryessig
  • 4 EL Olivenöl ((1))
  • 200 g Frische Speisepilze z.B: Eierschwammerln,
  • Morcheln und Champignons küchenfertig
  • 1 EL Olivenöl ((2))
  • 4 EL Oliven
  • 16 Scheiben Parmaschinken hauchdünn aufgeschnitte
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Flüssige Oliven:

  • 200 g Grüne Oliven mit Sardellenfuellung
  • 200 ml Olivenpüree ergeben
  • 0.75 g Xanthan Verdickungsmittel
  • 1.25 g Calcic (Calcium chloride)
  • 1.875 g Alginat alle drei Ingredienzien aus der
  • Molekularkueche, in der Apotheke erhältlich
  • 375 ml Wasser

Den Küchenherd auf 150 Grad Heissluft vorwärmen.

Das Tomatenbaguette in knapp drei mm schmale Scheibchen schneiden, auf ein Blech legen, mit ein klein bisschen Olivenöl beträufeln und im aufgeheizten Herd ungefähr zwanzig Min. rösten.

Paprikas abschälen, von dem Kerngehäuse befreien und ungefähr fünf mm dicke Streifchen schneiden. Die Schale der Zwiebel entfernen, ebenfalls in Streifchen schneiden. Die Cherrytomaten abspülen und vierteln. Rucola und Frisée Blattsalat reinigen, abspülen und gut abrinnen.

Das geschnittene Gemüse, die Paradeiser und die beiden Blattsalate miteinander mischen, mit Sherryessig, Olivenöl (1), Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Schwammerln in einer Bratpfanne mit dem Olivenöl (2) nach Gusto zwei bis drei min anbraten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen.

Unmittelbar vor dem Anrichten die Brotchips vorsichtig unterziehen. Auf Teller anrichten, die gebratenen Schwammerln und die Oliven darüber Form, den dünn geschnittenen Parmaschinken anlegen und schnellstmöglich zu Tisch bringen.

Eine besondere Zuspeise zu diesem Blattsalat: "flüssige Oliven"... So werden sie zubereitet:

Die Oliven ohne den Bratensud zermusen: man benötigt die in den Ingredienzien angegebene Masse von dem fertig gemixtem Olivenpüree. Olivenpüree mit dem Xanthan und dem Calcic nochmal aufmixen.

In einer zweiten Backschüssel Alginat in der abgemessenen Wassermenge zerrinnen lassen.

Die Olivenmasse vorsichtig mit einem EL in die Alginatloesung Form und vier min ziehen. Aus der Lösung vorsichtig nehmen und in einem Kaltwasserbad vorsichtig kurz durchwaschen.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Brotsalat mit Gemüse und Oliven - Karlheinz Hauser

  1. lilavie
    lilavie kommentierte am 31.08.2015 um 14:22 Uhr

    toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche