Brotpudding mit Whiskeysauce, Bread

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 200 g Altbackenes Stangenweissb
  • 400 ml Milch
  • 2 Eier
  • 150 g Zucker
  • 75 g Rosinen
  • 1 Teelöffel Echte Bourbon-Vanill
  • 70 g Butter
  • 70 g Zucker
  • 1 Ei
  • 7 EL Bourbon Whiskey

- fassend Butter ; ; ; für uer die geben 200 g g g altbackenes es Stangenweissbrot Yield: Für die Sauce

Das Backrohr auf 200 Grad vorwärmen. Die Gratinform mit Butter ausstreichen. Das Brot in kleine Stückchen zerrupfen und in eine geeignete Schüssel geben, mit Milch beträufeln und etwa 15 min ausquellen. In einer Backschüssel Eier mit Zucker dick-kremig aufschlagen. Rosinen und Vanille durchrühren. Die Eiercreme zum Brot geben und alles zusammen ausführlich durchrühren. Die Menge in die vorbereitete geben umfüllen und darin glattstreichen. Die geben in einen Bräter stellen. Soviel kochendes Wasser aufgießen, bis die geben zur Hälfte darin steht. Den Pudding im Herd etwa eine Stunde backen.

In der Zwischenzeit für die Sauce die Butter in Würfel schneiden und in einer Backschüssel über einem warmen Wasserbad zerrinnen lassen. Den Zucker und das Ei hinzfügen, das Ganze unter durchgehendem Rühren dicklich werden. nach und nach den Whiskey hinzfügen. Die Backschüssel von dem Wasserbad nehmen und die Sauce lauwarm auskühlen.

Den Brotpudding frisch gebacken zu Tisch bringen, die Whiskeysauce dazu anbieten.

Das Gericht reicht für 6 bis 8 Portionen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brotpudding mit Whiskeysauce, Bread

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche