Brotpudding mit doppeltem Teig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Grundzutaten:

  • 6 Prise Schrippen (altbacken)
  • 375 ml Milch
  • 50 g Leichtbutter
  • 3 Eidotter
  • 3 Eiklar
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • Pn Semmelmehl
  • 1 EL Zucker
  • Ds Milch
  • Zitronenschale (gerieben)
  • 50 g Korinthen und Rosinen

Die Trennung im Rezept ist kein muss, man kann ebenfalls nur süß oder nur deftig herstellen.

Etwas die Semmelrinde abraspeln, Schrippen würfelig schneiden, mit kochender Milch begießen, weichen und glattrühren. Leichtbutter mit Eidotter cremig rühren und mit der Semmelmasse mischen. In die erkaltete Menge Backpulver rühren. Eiklar steif aufschlagen und unterrühren.

Die Hälfte der Menge in eine gut gefettete, mit Semmelmehl ausgestreute Puddingform befüllen und mit einem auf beiden Seiten eingefetteten Pergamentpapier abdecken.

Restlichen Teig mit Zucker, ein kleines bisschen Milch, Zitronenschale, gebrühten Rosinen und Korinthen mischen, auf das Pergamentpapier befüllen.

geben verschließen und 60 bis 80 min im Wasserbad machen.

Serviervorschläge:

Süsse Hälfte mit Fruchtsosse bzw. Kompott als Nachtisch anbieten.

Neutrale Hälfte lagern, einen Tag später in Scheibchen schneiden, in Butter goldgelb anbraten und mit Reibekäse bestreut zu Tomatensuppe anbieten - auch als Zuspeise zu Fleisch- und Eierspeisen sowie zu Salaten geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brotpudding mit doppeltem Teig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche